13.August

Netzwerktreffen der MINT-Schulen im Tierpark Arche Warder: 9. und 10.09.2020

Das nächste Netzwerktreffen bietet den MINT-Schulen u.a. Workshops zum Einsatz von Computerspielen im Unterricht und die Ausbildung von Digitalpiloten. Eine Führung durch den Park bietet Kontakt zu alten Haustierrassen.

Netzwerktreffen: Zeit, um voneinander zu lernen

Unter Berücksichtigung aller notwendigen Corona-Auflagen tauschen sich die MINT-Schulen über Best Practice-Themen aus. Die Erfahrungen mit dem MINT-Adventskalender, die Umsetzungen der Nawi-Fachanforderungen und die Durchführung von Wassercamps bieten den teilnehmenden Lehrkräften umfangreiche neue Anregungen.


10.August

Gemeinschaftsschule Mölln startet mit einem neuen Hühnermobil in das Schuljahr

Ein Wahlplichtkurs konstruierte und fertigte im Schuljahr 2019-20 ein Hühnermobil mit Zaun und Verkaufswagen. Im neuen Schuljahr 2020-21 stellen Schülerinnen und Schüler das Gefährt nun fertig und integrieren die Hühnerhaltung in das Schulleben.

Ein Hühnerwagen für die gesamte Schule

Mit Fördermitteln aus dem lüttIng.-Programm bauten die Schülerinnen und Schüler das mobile Hühnerhaus einschließlich der gesamten Inneneinrichtung. Die Hühnereier werden zukünftig zum Verkauf angeboten. Die Hühner bieten viele Anschauungsmöglichkeiten für den Unterricht.


03.August

MINT-Schulen laden zum Experimentieren ein: landesweiter MINT-Tag 4.11.2020

Der erste landesweite MINT-Tag bietet ca. 100 Angebote, um in die Welt von MINT einzutauchen. Zahlreiche MINT-Schulen bieten am 4.11. MINT-Mitmach-Aktionen an. Das komplette Programm finden Sie unter: https://mintforum-sh.de/mint-tag/.


26.Juni

Die Alexander-Behm-Schule richtet einen Video- und Schneideraum ein

Damit Schülerinnen und Schüler zukünftig Videos über Schulvorhaben, Ausbildungsbetriebe oder Lernvideos erstellen, richtet die Alexander-Behm-Schule einen Videoraum ein. Hier lagern Kameras und Tontechnik. Die Greenscreen-Technik schafft Profibilder.


23.Juni

Schülerinnen und Schüler der Gemeinschaftsschule Kronshagen erproben Lasercutter

Im Schuljahr 2019-20 schaffte die Gemeinschaftsschule Kronshagen einen Lasercutter an, mit dem zukünftig Schülerinnen und Schüler Verbrauchsmaterial für den Unterricht produzieren.

Gemeinschaftsschule Kronshagen kooperiert mit Grundschule

Um den Mathematikunterricht in der Grundschule Kronshagen zu beleben, fertigten die Schülerinnen und Schüler eines Wahlpflichtunterrichts die Teile für ein Tangram, das mit Hilfe des Lasercutters in Serie ging. Zukünftig nehmen die Schülerinnen und Schüler weitere Aufträge von Lehrkräften entgegen. Den Lasercutter erwarb die Gemeinschaftsschule Kronshagen mit Unterstützung von lüttIng.-Fördermitteln.

Die Schülergruppe konstruierte eine Aufbewahrungsbox für einen Klassensatz Tangrams

04.März
Schulführung durch Anne-Frank-Schule Bargteheide

Anne-Frank-Schule Bargteheide bietet Einblicke

Durch Schulführungen und Best-Practice-Austausch lernen MINT-Schulen von anderen MINT-Schulen, um ihre MINT-Exzellenz weiter auszubauen. Das Foto zeigt Einblicke in die Technikräume der Anne-Frank-Schule Bargteheide.


04.März

Stop-Motion-Workshop am 2.03.2020 für MINT-Schulen

Die MINT-Schulen erhielten am 2. März 2020 eine Schulung vom Offenen Kanal Schleswig-Holstein in Stop-Motion-Videotechnik, um eigene Filme drehen, schneiden und vertonen zu können.


01.Januar
1. MINT-Tag Schlesiwg-Holstein: 4.11.2020

MINT-Tag in Schleswig-Holstein: 04.11.2020

Die MINT-Schulen präsentieren MINT-Mitmachangebote am landesweiten MINT-Tag am 4.11.2020. Lernen Sie diese exzellenten Schulen kennen! Das Programm des MINT-Tages wird im Mai 2020 veröffentlicht und ist unter www.mintforum-sh.de einsehbar.


01.Januar

Netzwerktreffen der MINT-Schulen: 02.-03. März 2020

Die MINT-Schulen trafen sich vom 02.-03. März in der Anne-Frank-Schule Bargteheide. Die Lehrkräfte und Schulleitungen der 11 Schulen planten gemeinsame MINT-Aktionen für Herbst 2020 und ein Video-Projekt.


2019

21.Oktober
Treffen der Schulleitungen aller MINT-Schulen SH

Treffen der Schulleitungen

Am 21.10.2019 trafen sich die Schulleitungen aller MINT-Schulen. Frau Dr. Romig aus dem Ministerium informierte über aktuelle MINT-Initativen auf Landesebene. Zum Thema Marketing folgte ein Austausch, um die vorhandenen Stärken sichtbarer zu machen.

Die besonderen Stärken der exzellenten MINT-Schulen sollen für die Öffentlichkeit gut sichtbar sein. Um das Marketing für Schulen zu optimieren, gab ein Referent der Fachhochschule Kiel Einblicke in professionelles Marketing. Ein Austausch der MINT-Schulen untereinander und mit Frau Dr.Gabriele Romig aus dem Mnisterium für Bildung, Wissenschaft und Kultur sowie mit Dr. Jessica Bönsch von der NORDMETALL-Stiftung gaben vertiefende Einblicke.


09.Oktober
Foto aus einer Schule zur Veranschaulichung des Tag der Wissenschaften

MINT-Schulen veranstalteten „Tag der Wissenschaften“

Vom 21. September bis zum 02. Oktober 2019 luden die Schulen des Exzellenz-Netzwerks in Schleswig-Holstein zum Experimentieren und Forschen ein.

Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – kurz MINT – haben mehr zu bieten als komplizierte Formeln oder trockenen Unterricht. Um das zu zeigen, veranstalten die Gemeinschaftsschulen des Exzellenz-Netzwerks „MINT-Schule Schleswig-Holstein“ einen Tag der Wissenschaften.

Vom 21. September bis zum 02. Oktober 2019 luden sie Kita-Kinder, Grundschüler, Eltern und interessierte Gäste ein, in ihren Räumen Experimente rund um „Die 4 Elemente“ zu erleben zu forschen oder sich naturwissenschaftlich auszuprobieren.

„Die Idee ist Anfang 2019 im Netzwerk gemeinsam mit der NORDMETALL-Stiftung entstanden“, sagt Dr. Jessica Bönsch, Referentin Bildung und Wissenschaft der NORDMETALL-Stiftung. „Gemeinsam möchten wir zeigen, wie praxisorientiert der naturwissenschaftlich-technische Unterricht an den ,MINT-Schulen‘ ist.“

Die MINT-Mitmachangebote wurden nicht nur von Lehrkräfte vermittelt, sondern auch ältere Schülerinnen und Schüler boten MINT-Erlebnisse speziell für die Jüngeren an.


Beiträge werden geladen